• DAS UNBEKANNTE MÄDCHEN

    DAS UNBEKANNTE MÄDCHEN
    So, 26.03.17 20:00 Uhr Di, 28.03.17 20:00 Uhr Do, 30.03.17 20:00 Uhr Fr, 31.03.17 20:00 Uhr

    Krimi-Drama über eine Ärztin, die aus Schuldgefühlen über den Tod einer Unbekannten zur Spürnase wird. Eines Abends, kurz nachdem die Ärztin Jenny ihre Praxis geschlossen hat, klingelt es an ihrer Tür; erschöpft öffnet sie diese aber nicht. Am nächsten Tag wird sie von der Polizei informiert, dass man in der Nähe des Hauses eine...

  • MANCHESTER BY THE SEA

    MANCHESTER BY THE SEA
    Sa, 01.04.17 20:00 Uhr So, 02.04.17 20:00 Uhr Di, 04.04.17 20:00 Uhr Do, 06.04.17 20:00 Uhr

    Packendes, bewegendes Drama über einen Mann, den ein Trauerfall zurück ins Heimatdorf zwingt, wo sich einst eine Tragödie ereignet hat. Wenn du alles gibst und doch die, die du liebst, nicht beschützen kannst… was macht das mit dir – als Mensch? Lee Chandler ist ein schweigsamer Einzelgänger, der als Handwerker eines Wohnblocks in Boston...

  • Jambinai (Südkorea)

    Jambinai (Südkorea)
    Fr, 07.04.17 20:30 Uhr

    Postrock“ auf klassischen koreanischen Instrumenten und mit Elektronik. Auf diesen Nenner ließe sich, wenn man es sich einfach machen will, die Musik von Jambinai aus Südkorea bringen, die seit zwei Jahren auf europäischen Festivals Furore machen. Klassische koreanische Instrumente geben den Ton an, fast meditativ. Der Sound schwillt an, wird...

  • SEIT DIE WELT WELT IST

    SEIT DIE WELT WELT IST
    Sa, 08.04.17 18:00 Uhr So, 09.04.17 18:00 Uhr

    Eine Hymne an das ursprüngliche Spanien abseits der Metropolen. Der Kleinbauer Gonzalo lebt mit seiner Familie in einem Dorf im Hochland von Kastilien. Die alte und weise Tradition der Selbstversorgung – vom Schweineschlachten bis zum eigenen Wein – kommt ihm sehr zugute in Zeiten der Krise, die Spanien gerade durchlebt.

  • BAUER UNSER

    BAUER UNSER
    Sa, 08.04.17 20:00 Uhr So, 09.04.17 20:00 Uhr Di, 11.04.17 20:00 Uhr Do, 13.04.17 20:00 Uhr

    Der Dokumentarfilm zeigt gleichermaßen ungeschönt wie unaufgeregt wie es auf Österreichs Bauernhöfen zugeht. »Wachse oder weiche« – über Jahrzehnte war Österreichs Landwirtschaft geprägt von diesem Leitspruch. 1970 ernährte ein Bauer in Österreich 12 Menschen. 2016 kommen auf jeden Landwirt 80 Menschen. In Deutschland sind es 145 Menschen.

Willkommen im House of Music and Films Ebensee

Unabhängiger Verein für zeitgenössische Kultur